Energie Management Consulting
 
    LogIn
 
Energieeffizienzberatung für Unternehmen
  Analyse und Beratung
  BHKW Beratung
BHKW Planung
 Energie Contracting
 Förderungen
  
  
     
  BHKW Planung  
     
 

Wir bieten Ihnen unsere Unterstützung bei der Planung Ihres BHKW Projektes bis hin zur schlüsselfertigen Inbetriebnahme an.

 

 

Beurteilung der örtlichen Situation für die Aufstellung und Einbindung von BHKW's

 

Größe des BHKW

Die Auswahl der BHKW-Größe wird häufig fälschlicherweise nach dem Strombedarf oder gesamten Wärmebedarfes des Objektes angefragt. Da BHKW-Module aber möglichst 5000 bis 7000 Stunden im Jahr laufen sollen (ein Jahr hat 8760 Stunden), darf die thermische Leistung des BHKW nur einen Anteil am maximalen Wärmebedarf decken. Den Rest Wärme erzeugt ein Heizkessel (SPK). Im Rahmen unserer Planungsleistungen bestimmen wir die Modulgröße beginnend mit den kleinsten Modulen.

 

Bei der Auswahl der BHKW-Anlage achten wir auf folgende Punkte:
Vorlage von Referenzen des BHKW-Herstellers und des Inbetriebnahmefachbetriebes

Auswahl des BHKW-Moduls nach Laufzeit also 5000 bis 7000 Stunden im Jahr (ggf. Begründung von Abweichungen)
Auswahl des größtmöglichen BHKW-Moduls für die beste Wirtschaftlichkeit
Dimensionierung auf maximal 2 Module (Ausnahme: 3 Module)
Prognose der Laufzeit des BHKW
Berücksichtigung der Stuktur der Stromkosten im Rahmen der kostenpflichtigen Wirtschaftlichkeitsberechnung

Überprüfung der Heizungsanlage (Temperaturen und Hydraulik, auch Zustand) ob das BHKW im Heizungssystem die Laufzeiten erreicht.

 

Erstellung eines Pflichtenheft

Wir erstellen für Ihr Projekt ein Pflichtenheft, kontrollieren deren Einhaltung oder kontrollieren Ihr Pflichtenheft
Auszug:
Beschreibung des Versorgungsobjektes

Beleg des Jahresstromverbrauchs

Festlegung und detaillierte Beschreibung des Wärmeverbrauches

Beschreibung der installierten Heizungsanlage

Platz im Aufstellraum (Skizze)

Überprüfung der Größe des Pufferspeichers

Einbindungsart des BHKW, z.B. Rücklaufanhebung

Überprüfung des Vollwartungsvertrages

Überprüfung der zugesagten Volllaststunden

Ggf. Üerprüfung ob Fernwartung des BHKW möglich (Störmeldung)

 

Anträge und Genehmigung

Die Errichtung eines BHKW unterliegt in der Regel dem Genehmigungsverfahren nach dem Baurecht. Wir kümmern uns um die erforderlichen Antragsunterlagen u.a.: Bauantragsvordruck, Beschreibung des Vorhabens, Zuluftberechnung, Abluftberechnung, Lageplan des Gebäudes, Bauzeichnungen des Aufstellungsortes, Typprüfung des BHKW, Bauaufsichtliche Zulassung des Abgassystems mit Zulassungsnumme,r Schematische Beschreibung des BHKW, ggf. Kopien der Rechtsvorschriften zur baurechtlichen Behandlung von BHKWs usw.

 

Bau und Inbetriebnahme

Wir koordinieren die Einbindungsarbeit, in dem wir die Fachbetriebe der Hersteller oder die eigenständige Fachbetriebe mit der Aufstellung beauftragen (mit Nennung von Referenzanlagen). Dadurch ersparen Sie sich viel Diskussions-, Ausschreibungs- und Koordinationsaufwand. Zusätzlich kann der Installationsbetrieb ggf. Modifikationen an der Heizungsanlage durchführen, was den BHKW-Betrieb verbessert.

 

Wir übernehmen für Sie auch gerne die kpl. Projekt- und Bauüberwachung
für eine sichere Abwicklung Ihres BHKW-Projektes!


Ihre Vorteile: Übergreifende Kontrolle von der Planung bis zur Kontrolle der Erstüberwachung aller BHKW-Parameter 4 Wochen nach Fertigstellung. Anbieterunabhängig, neutral in Ihrem Auftrag. Sie vermeiden somit Planungsfehler, Fehlinstallationen, Erkennen
von AGB-Tricks, Garantiebedingungen, zu große Toleranzen der Maschinen, zu teure Wartungsverträge, zu hohe Ersatzteilpreise usw.

 

 


 
 
 
EMC Michael Jacobs
Telefon 02064 - 829974
 

Interessiert? Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!    »»» Kontakt

Wir beraten Sie herstellerunabhängig, neutral und umfassend!

 
 
Home Sitemap Kontakt info@emc-mj.de